Was zuletzt geschah...

Seit dem letzten Eintrag ist viel passiert. Viel zu viel, um hier im Detail darauf einzugehen. Drum versuche ich euch nur kurz auf den neuesten Stand zu bringen:

Mein neu gegründetes Duo mit dem Potsdamer Bluesmusiker Dr. Slide hat die Feuertaufe mit Bravour bestanden. Zwei erste Touren und einige weitere Wochenendtrips sind bereits vorüber und haben uns zu einem bestens eingespielten Team werden lassen. Der Terminkalender füllt sich zunehmend und ein erstes gemeinsames Album ist bereits in Planung. Was will man mehr?

Auch die große 4-wöchige Sommertour mit "Texas Troubadour" Keegan McInroe ist vorrüber und war ein großer Erfolg! Erstmals haben wir versucht den deutschen Teil seiner alljährlichen Europatour mit einer kompletten (Rock-)Bandbesetzung zu bestreiten und ... was soll man sagen? Es war der absolute Hammer! Die Tourplanung für das nächste Jahr ist bereits in vollem Gange und soll unserem letzten Abenteuer in nichts nachstehen.

Vom 28. August bis zum 4. September begleite ich Keegan auf dem letzten Teil seiner Tour durch Holland und Belgien. Mit dabei für ein paar Gigs: unsere fantastische belgische Band aus der traumhaft schönen Stadt Gent! Nach 2 gemeinsamen Auftritten beim Muddy Roots Festival und im Missy Sippy Blues Club, ist auch in dieser Besetzung der Funke übergesprungen. Es soll nicht unsere letzte Belgientour gewesen sein! :)

Nach zahlreichen Gastauftritten und einer gemeinsamen Albumproduktion mit der Chemnitzer Rockband Early Fox, haben sich Frontmann Sascha Rother und ich dazu entschlossen ebenfalls den Pfad des Akustik-Duos einzuschlagen. Unseren ersten Auftritt als hatten wir bereits kurz darauf im Vorprogramm der legendären The Troggs ("Wild Thing", "Love Is All Around", ...) und machen nun seitdem regelmäßig als "Escherlor & Rother" die Straßen unsicher. Aktuell arbeiten wir zudem an einer ersten gemeinsamen EP.

Erinnert sich noch jemand an Groschenroman? Ja? Gute Neuigkeiten: Es geht weiter!! Nach 4 Jahren Pause kribbelt es wieder in den Fingern und neues Material hat sich auch angestaut. Zwar wird es wohl vorerst bei einem Duo oder Trio bleiben, doch Oli und ich arbeiten bereits an neuen Aufnahmen und planen eine erste kleine Tour im November.

Zu guter Letzt steht im September auch die nächste Ausgabe der Shampoo Show Allstars an. Erneut versammelt sich ein gutes Dutzend herausragender Musiker und liefert eine riesige Show für den guten Zweck. Das dabei gesammelte Geld geht dieses Mal an die Kontaktgruppe Asyl e.V.

Ihr seht: es bleibt spannend! :)

Nachricht hinterlassen

    Kommentar hinzufügen